Link zur Winbus Startseite
Link zum DZHW
Link zum Winbus-Flyer

Gefördert vom
Link zur Webseite des BMBF

Datenschutz

Die Einhaltung der Vorkehrungen zum Datenschutz hat beim DZHW höchste Priorität. Gemäß dem datenschutzrechtlichen Trennungsgebot bei Forschungsprojekten werden die Befragungsdaten der Panelmitglieder und ihre Adressdaten getrennt voneinander gespeichert und nicht zusammengeführt. Die statistische Auswertung und Ergebnisdarstellung erfolgt ausschließlich anonymisiert. Rückschlüsse aus den Ergebnissen auf einzelne Personen sind also nicht möglich.

Wir betonen ausdrücklich, dass das DZHW keine Befragungsdaten an Dritte weitergeben wird. Die Einhaltung der Vorkehrungen zum Schutz der Angaben wird durch den betrieblichen Datenschutzbeauftragten überwacht.

 

Die Erhebung von personenbezogenen Daten über das WWW, wie auch deren Speicherung erfordert besondere Vorkehrungen im Bereich des Datenschutzes. WiNbus setzt ein umfangreiches technisches Datenschutzkonzept ein:

 

Zur Beantwortung von Fragen, die den Datenschutz betreffen, können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Martin Fuchs, wenden (Email: fuchs@dzhw.eu, Tel.: 0511 450670-491).